Hausregeln

Wichtige informationen

Reinigung der Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Endreinigung und An- und Abmeldung, Kurtaxe, verbrauchtes Wasser, Gas, Strom und Internet sind im Preis inbegriffen.
Der Hausbesitzer erwartet die Gäste, übergibt die Schlüssel und sowie das Anwesen sauber, funktionsfähig, mit allem Inventar.
Der Gast ist verpflichtet, für etwaige Schäden innerhalb und ausserhalb des Hauses aufzukommen.
Am Tag der Anreise kann das Haus ab 16:00 Uhr bezogen werden, die Abreise muss bis 10:00 Uhr erfolgen.

Reservierung und zahlung

Alle Informationen bezüglich Reservierung können über die auf der ersten Seite angegebenen Telefon-Nr. oder auch über e-mail abgerufen werden.
Alle Reservierungen müssen schriftlich erfolgen über e-mail oder Brief, die Bestätigung erfolgt auf gleichem Wege.

Alle angegebenen Preise beziehen sich auf einen Aufenthalt von einer Woche.
Die Reservierung ist gültig nachdem 50% des Gesamtpreises auf das Konto des Eigentümers überwiesen wurden. Wird der Betrag innerhalb einer Woche nach der Reservierung nicht eingezahlt, ist die Reservierung hinfällig. Die restlichen 50% des Gesamtpreises sind fällig bis spätestens 30 Tage vor der geplanten Anreise.

Im Falle einer Stornierung bis zu 60 Tagen vor der Anreise, verpflichtet sich der Hausbesitzer, den gesamten schon überwiesenen Betrag zurückzuüberweisen.
Erfolgt die Stornierung innerhalb 60 Tagen vor der geplanten Anreise, steht es dem Gast frei, andere Mieter zu finden als Ersatz und er bekommt in diesem Falle die gesamte Summe der Anzahlung zurückerstattet. Das Gleiche gilt, falls der Hauseigentümer für den storniertn Zeitraum neue Gäst findet. Für den Fall einer kurzfristigen Stornierung (<30 Tage vor Anreise) ist der Hausbesitzer nicht verpflichtet, den überwiesenen Betrag zurückzuzahlen.

Erfolgt eine Absage seitens des Hausbesitzers oder des Gastes aufgrund höherer Gewalt (Todesfall, Naturkatastrophe, Pandemie, etc.) so ist beiderseitig keine Zahlung zu leisten.
Erfolgt eine verfrühte Abreise, ist der Hausbesitzer nicht verpflichtet, die Miete für die nicht genutzten Tage zurückzuzahlen.

Villa Blanka, Familie Demark, Februar 2018